Der moderne Zauberlehrling

Rolf Breuer 2011, frei nach Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)




Hat der alte Börsenmeister

Sich doch einmal wegbegeben!

Und nun sollen seine Geister

Auch nach meinem Willen leben.

Seine Wort und Werke

Merkt ich und den Brauch,

Und mit Geistesstärke

Tu ich Wunder auch.


Walle! walle

Manche Strecke,

Dass, zum Zwecke,

Zinsen fließen

Und mit reichem, vollem Schwalle

Auf mein Konto sich ergießen.


Und nun komm, du Hedgefond-Wesen,

Ich muss meine Geldgier stillen!

Bist ja nur Papier gewesen:

Nun erfülle meinen Willen!

Auf zwei Beinen stehe,

Oben sei ein Kopf,

Eile nun und gehe

Mit dem Zinsentopf!


Walle! walle

Manche Strecke,

Dass, zum Zwecke,

Zinsen fließen

Und mit reichem, vollem Schwalle

Auf mein Konto sich ergießen.


Seht, er läuft zur Börse nieder!

Wahrlich! hat schon zugeschlagen,

Und mit Blitzesschnelle wieder

mir Profite zugetragen.

Schon zum zweiten Male!

Wie das Konto schwillt!

Wie sogar mein Großhirn

Sich mit Nullen füllt!


Stehe! stehe!

Denn wir haben

Deiner Gaben

Vollgemessen! -

Ach, ich merk es! Wehe! wehe!

Hab ich doch das Wort vergessen!



Ach, das Wort, worauf am Ende

Er Papier wird, wie gewesen!

Ach, er läuft und bringt behende!

Wärst du nur ein Sparbuch-Wesen!

Immer neue Summen

Bringt er schnell herein,

Ach, und tausend Zwänge

Stürzen auf mich ein!


Nein, nicht länger

Kann ichs lassen:

Will ihn fassen!

Das ist Tücke!

Ach, nun wird mir immer bänger!

Welche Miene! welche Blicke!


O, du Ausgeburt der Hölle!

Soll die Welt zusammenkrachen?

Hör schon hinter jeder Ecke

Teufel sich ins Fäustchen lachen.

Ein verruchtes Wesen,

Das nicht hören will!

Fond, der du gewesen,

Steh doch wieder still!


Willst am Ende

Gar nicht lassen?

Will dich fassen,

Will dich halten

Und den Hedgefond ganz behende

Mit Gesetzesschärfe spalten!


Seht, da kommt er randvoll wieder!

Wie ich mich nur auf dich werfe,

Gleich, o Kobold, liegst du nieder;

Krachend trifft Gesetzes-Schärfe.

Wahrlich! brav getroffen!

Seht, er ist entzwei!

Und nun kann ich hoffen,

Und ich atme frei!


Wehe! wehe!

Beide Teile

Stehn in Eile

Schon als schlechte

Hedgefonds fertig an den Börsen!

Helft mir, ach! ihr hohen Mächte!



Und sie laufen! Staaten krachen,

Armut wächst in großen Schritten:

Politik hat nichts zu lachen!

Herr und Meister, hör mich bitten! -

Ach, wo ist der Meister?

Wo? Die Not ist groß!

Die ich rief, die Geister,

Werd ich nun nicht los.


Fahrt zur Hölle,

Hedgefond-Wesen!

Seids gewesen!

Solche Geister

Gibt es nur zum Schadens-Zwecke.

Aber weit und breit kein Meister


























Aktuelles

2018

Ausstellung

Den Käfer träumen. 16.Mai - 19.August 2018

Kreuztal

Bibliothek Schaukasten

Infos und Fotos gibt es hier.

2017

Jahresgruß 2017 hier weitere Jahresgrüße

2016

Jahresgruß 2016

2015

November

Mitgliederausstellung Kunstverein Siegen

Hier geht's zum Beitrag von Marianne Demmer

August

KunstSommer 2015

Bilder von der Ausstellung und Pressestimmen hier

2014

November

Teilnahme an der Gruppenausstellung "Kunstwechsel 2014" vom 21.-23.11.  Ausrichter war - wie jedes Jahr - die Gruppe  3/55. Infos und den Beitrag von Marianne Demmer finden Sie hier

September-Oktober

Ausstellung "Face Lifting - Menschen in Sicht" in der Städtischen Galerie Haus Seel in Siegen. Hier finden Sie Bilder und Pressestimmen

Wir bewegen Menschen. Ferienworkshop für Kinder von 11 bis 15 Jahre mit Marianne Demmer und Jonas Liebe. 07.10.2014, 13-17 Uhr. Pressestimmen und Bilder hier

Juni - August


Ausstellung "Tanz auf der Deadline" im Rahmen des Siegener KunstSommers 2014, Ausstellungsort "Im Rampenlicht" von Hees-Bürowelt. Hier finden Sie Pressestimmen und Bilder

Mai-Juni

Ausstellung "Das Himbeerreich" anlässlich der Eröffnung der Biennale im Apollo-Theater  Siegen. Bilderstrecke hier

2013

WISSEN MACHT'S

Fotografie - Malerei - Objekte

Reinhard Demmer und Marianne Demmer

Ausstellung im Rahmen des Siegener KunstSommers

Galerie bild-wort-ding

Flammersbacher Str. 19

57234 Wilnsdorf. Bilderstrecke hier

 

Eröffnung

24. August 2013 

Mehr dazu hier

2012

Eröffnung der

Galerie bild-wort-ding

 

Mit einem

Sommerfest 
haben wir am

25. August die

Galerie eröffnet.

 

Zu sehen und zu lesen gab es innen und außen ein fröhliches Durcheinander.

Mehr dazu hier